Wie Sie Ihren DSL Anbieter richtig kündigen

Kein DSL Anbieter ist erfreut darüber, wenn sein Kunde kündigt. Trotzdem gibt es viele Gründe dies zu tun. Was man alles beachten sollte und wie man richtig kündigt erfahren Sie hier.

Warum soll man den DSL Anbieter kündigen?

Der einfachste Grund hierfür ist sparen. Auch wenn man der Meinung ist einen günstigen Tarif für sich gefunden zu haben, sollte man ab und zu nachforschen und vergleichen ob es nicht einen günstigeren DSL Anbieter mit dem selben Leistungspaket gibt. Ein anderer Grund könnte ein Umzug in eine andere Stadt oder ein zusammen ziehen mit dem Partner sein. Ein erheblicher Grund kann es sein das die Internetverbindung langsamer ist als es im Vertrag angegeben wird. Dies kann man schnell und einfach mit einem Test im Internet überprüfen.

Was muss man bei einer solchen Kündigung beachten?

Zunächst einmal eines vorweg. Kündigen kann man immer, jedoch tritt die Kündigung erst mit Ende der Vertragslaufzeit in Kraft. Die meisten Verträge der DSL Anbieter haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und verlängern sich danach jährlich automatisch um ein Jahr. Sollte so ein Vertrag existieren ist es ratsam in diesen rein zu schauen und frühzeitig zu kündigen. Viele DSL Anbieter bieten heutzutage Verträge ohne Mindestlaufzeit an. Ebenfalls sollte die Kündigungsfrist von 4 bis 12 Wochen bei Verträgen mit Mindestlaufzeit beachtet werden. Diese findet man ebenfalls im DSL Vertrag. Die Kündigung muss fristgerecht beim DSL Anbieter ankommen, sonst muss man ein weiteres Jahr bei diesem DSL Anbieter bleiben, da sich der Vertrag automatisch verlängert. Verträge ohne Mindestlaufzeit können meistens bis zu 14 Tage vor dem Monatsende gekündigt werden. Empfehlenswert ist es diese Kündigungen per Einschreiben zu versenden. Nicht das der Brief am Ende „nicht“ angekommen ist. 😉

Ein Sonderkündigungsrecht besteht, wenn man umzieht und der bisherige Anbieter kann im neuen Wohnort nicht genau die gleiche Verbindungsrate herstellen, dann darf sofort gekündigt werden. Auch Probleme die vom Provider hervorgerufenen werden und die öfter auftreten, können eine sofortige Kündigung nach sich ziehen.

Alle DSL Anbieter haben inzwischen eine Laufzeit von 24 Monaten, ausser bei Alice DSL können Sie bei einigen Verträgen montlich kündigen, bei Alice Light können Sie monatlich kündigen.

DSL AnbieterTarifdetailsTarifbestandPreisDetails
Tarif Komplett:
Speed 16.000
Laufzeit 24 Monate
Aktion: Preisreduziert
inkl.Telefonflatrate
inkl.Internet Flatrate
Wlan kostenpflichtig
19,95 €Tarifdetails
Tarif Surf & Phone:
Speed 16.000
Laufzeit 24 Monate
Aktion: 10 Euro günstiger
inkl.Telefonflatrate
inkl.Internet Flatrate
inkl.Gratis Wlan
19,99 € Tarifdetails
Tarif: Doppel Flat VDSL
Speed 50.000
Laufzeit 24 Monate
Aktion: 10 Euro günstiger
inkl.Telefonflatrate
inkl.Internet Flatrate
inkl.Gratis Wlan Router
inkl.Entertainment
29,99 € Tarifdetails
Tarif: Call & Surf
Speed 16.000
Laufzeit 24 Monate
Aktion: 10 % sparen
inkl.Telefonflatrate
inkl.Internet Flatrate
29,95 €Tarifdetails

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

AddThis Social Bookmark Button

Leave a Reply

  • 16.000 kBits
  • Surf & Phone Flat
  • jetzt Vorteile sichern
Jetzt Informieren!

News

Schritt für Schritt zu DSL

Mit der DSL-Technologie (Digital Subscriber Line), eine Hochgeschwindigkeits- oder Breitband-Verbindung, können Haushalte, Selbstständige oder kleinere Firmen an das Internet angeschlossen werden. Diese Zugänge werden besonders in Ballungsräumen und großen Städten […]

mehr
DSL Alternativen

DSL-Anschlüsse (engl. Digital Subcriber Line) heißt die schnelle Breitbandverbindung zum Internet. Doch leider steht diese Technik in Deutschland nicht flächendeckend zur Verfügung. Besonders, wer auf dem Land wohnt oder aus […]

mehr
Kabel Deutschland

Kabel Deutschland – Hol dir Highspeed für zu Hause Wer sich bis zum 04.07 für einen Internet & Phone Kabel 100 Tarif von Kabel Deutschland entscheidet und bestellt, bekommt zu […]

mehr