DSL Tarife – die DSL Flatrate

DSL Tarife

Die deutschen Internet- und DSL Anbieter haben für ihre Kunden eine ganze Reihe an Tarifen im Angebot, mit denen man ins Internet gehen kann. DSL Anbieter machen dabei den größten Teil des Angebotes aus, da diese Art der Datenübertragung deutscher Standard ist.

Welcher Tarif und welcher DSL Anbieter für wen in Frage kommen, ist vor allem von den jeweiligen Vorlieben abhängig. Wer nur hin und wieder einmal ins Internet gehen möchte, um seine E-Mails abzurufen, für den bietet sich ein Zeittarif an. Hier wird sekunden- oder minutengenau abgerechnet, so dass man dem DSL Anbieter immer nur die Zeit bezahlt, die man auch tatsächlich online verbracht hat. Oft gibt es zu bestimmten Tageszeiten Vergünstigungen.

Den Zeittarifen ganz ähnlich sind die sogenannten Volumentarife der DSL Anbieter. Sie werden nicht nach der Zeit abgerechnet, die man online verbringt, sondern nach der übertragenen Datenmenge. Dieser Tarif bietet sich vor allem für diejenigen an, die sich im Internet nur informieren wollen und keine größeren Datenpakete wie Videos oder Downloads auf ihren PC holen möchten.

Mittlerweile Standard ist aber die DSL Flatrate. Es handelt sich hierbei um einen pauschalen Preis, den man monatlich an seinen DSL Anbieter zahlt. Wie viel Zeit man mit seiner DSL Flatrate im Internet verbringt, ist dem Nutzer überlassen. Ganz gleich also, ob man eine Stunde oder 100 Stunden im Monat online verbringt – die Kosten bleiben dieselben. Viele Kunden schätzen die DSL Flatrate, weil die Kosten übersichtlich sind und man sich keine Gedanken um Zeit und Datenvolumen machen muss. Die DSL Flatrate empfiehlt sich deshalb vor allem dann, wenn man regelmäßig für mindestens eine Stunde oder länger online sein möchte. Auch Firmen, Hotels und Schulen nutzen die DSL Flatrate als Möglichkeit, dass die Mitarbeiter oder Gäste jederzeit ins Internet gehen können.

Allerdings hat auch die DSL Flatrate einige Einschränkungen. Viele DSL Anbieter trennen die Internetverbindung nach 24 Stunden automatisch, um ihren eigenen Betriebsaufwand gering zu halten. Ein gut konfigurierter Router kann die Verbindung dann aber von selbst wieder herstellen. Je nach dem, was für eine DSL Flatrate man gebucht hat, kann auch die Übertragungsgeschwindigkeit der Daten nach einer bestimmten Zeit gesenkt werden.

DSL AnbieterTarifdetailsTarifbestandPreisDetails
Tarif Komplett:
Speed 16.000
Laufzeit 24 Monate
Aktion: Preisreduziert
inkl.Telefonflatrate
inkl.Internet Flatrate
Wlan kostenpflichtig
19,95 €Tarifdetails
Tarif Surf & Phone:
Speed 16.000
Laufzeit 24 Monate
Aktion: 10 Euro günstiger
inkl.Telefonflatrate
inkl.Internet Flatrate
inkl.Gratis Wlan
19,99 € Tarifdetails
Tarif: Doppel Flat VDSL
Speed 50.000
Laufzeit 24 Monate
Aktion: 10 Euro günstiger
inkl.Telefonflatrate
inkl.Internet Flatrate
inkl.Gratis Wlan Router
inkl.Entertainment
29,99 € Tarifdetails
Tarif: Call & Surf
Speed 16.000
Laufzeit 24 Monate
Aktion: 10 % sparen
inkl.Telefonflatrate
inkl.Internet Flatrate
29,95 €Tarifdetails
  • 16.000 kBits
  • Surf & Phone Flat
  • jetzt Vorteile sichern
Jetzt Informieren!

News

Schritt für Schritt zu DSL

Mit der DSL-Technologie (Digital Subscriber Line), eine Hochgeschwindigkeits- oder Breitband-Verbindung, können Haushalte, Selbstständige oder kleinere Firmen an das Internet angeschlossen werden. Diese Zugänge werden besonders in Ballungsräumen und großen Städten […]

mehr
DSL Alternativen

DSL-Anschlüsse (engl. Digital Subcriber Line) heißt die schnelle Breitbandverbindung zum Internet. Doch leider steht diese Technik in Deutschland nicht flächendeckend zur Verfügung. Besonders, wer auf dem Land wohnt oder aus […]

mehr
Kabel Deutschland

Kabel Deutschland – Hol dir Highspeed für zu Hause Wer sich bis zum 04.07 für einen Internet & Phone Kabel 100 Tarif von Kabel Deutschland entscheidet und bestellt, bekommt zu […]

mehr